Zweites Symposium zum Thema „Geistliche Trockenheit”

05.11.2021 bis 06.11.2021

Zweites Symposium zum Thema „Geistliche Trockenheit”

Einladung zum 2. Multidisziplinären Symposium „Geistliche Trockenheit“ am 05./06. November 2021 i

Für das von IUNCTUS veranstaltete und unter der Leitung von Prof. Dr. Arndt Büssing und  Prof. P. Dr. Thomas Dienberg OFMCap geplante Symposium konnten viele Referentinnen und Referenten mit spannenden Themen gewonnen werden. Den Flyer finden Sie hier.

Wie sich die Inzidenzzahlen im November entwickeln werden, können wir nicht absehen. Daher haben wir uns entschlossen, das Symposium als Hybrid abzuhalten, d.h. wir bieten eine Präsenz- und eine Online-Teilnahme an.

Auch von den Referentinnen und Referenten werden einige ihren Vortrag online halten, andere „live im Saal“. Wir hoffen, dass wir mit diesem Format auch diejenigen erreichen, die (aus unterschiedlichen Gründen) nicht nach Münster kommen können oder wollen, aber dennoch an dem Thema Interesse haben.

Dieses Mal wird ein Schwerpunkt des Symposiums der Umgang mit den Phasen Geistlicher Trockenheit sein: Welche Erfahrungen haben andere Menschen damit gemacht, wie sind diese damit umgegangen? Welche Strategien im Umgang haben sich bewährt? Welche Formen der Unterstützung könnte es geben? – Darüber wollen wir mit Ihnen und den Referent*innen ins Gespräch kommen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie in Münster oder live vor den Bildschirmen begrüßen zu können.

Da die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt ist, können Sie sich jetzt schon anmelden, entweder per Telefon (0251 982949-0), Fax (0251 982949-29) oder E-Mail.
Bitte teilen Sie uns unbedingt noch Ihre Präferenz mit: Online oder Präsenz.