Geschichte und Theologie der Spiritualität

Geschichte und Theologie der Spiritualität

Der Themenbereich Geschichte und Theologie der Spiritualität beschäftigt sich mit der theologischen Reflexion spiritueller Erfahrung und Praxis in Geschichte und Gegenwart.

Forschungsprojekte zu diesem Themenbereich werden initiiert und gefördert, aktuell im Rahmen des Dialogs mit der Gesprächspsychotherapie zu Focusing und Spiritualität.

Der Themenbereich bietet eine Fortbildung Theologie der Spiritualität (12 Kurswochen in drei Jahren) an.
Es werden Inhalte christlicher Spiritualität in Auseinandersetzung mit Strömungen und Fragen der Zeit vermittelt. Diese werden theologisch bearbeitet und für die persönliche und pastorale Praxis fruchtbar gemacht.
Zielgruppe sind Theologinnen und Theologen im pastoralen und/oder sozialen Dienst, die sich auf dem Gebiet christlicher Spiritualität fortbilden, ihre geistliche und/oder pastorale Praxis theologisch reflektieren wollen und/oder Anregungen für eine spirituelle Vertiefung derselben suchen.
Auch andere Interessenten und Interessentinnen sind willkommen, sollten jedoch über Grundkenntnisse in Theologie verfügen (z.B. Vordiplom, Bachelor oder Fernkurs).
Die Kurse sind thematisch in sich abgeschlossen und können auch einzeln belegt werden.

Das aktuelle Programm des Themenbereichs Geschichte und Theologie der Spiritualität finden Sie hier.

Ansprechpartner

Prof. P. Dr. Thomas Dienberg OFMCap

Prof. P. Dr. Thomas Dienberg OFMCap

IUNCTUS - Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität
Kapuzinerstr. 27
48149 Münster

th.dienberg@iunctus.de +49 (0)251 / 982 949 16