Zeitdiagnostik und Spiritualität

Zeitdiagnostik und Spiritualität

Die heutige Zeit ist geprägt von einer Vielzahl von (Mega)Trends wie beispielsweise Individualisierung, Pluralisierung, Ästhetisierung, Digitalisierung und Globalisierung. Diese Trends verbinden sich in ganz unterschiedlichen Weisen mit Entwicklungen wie der immer rascher wachsenden Mobilität und Flexibilität, einem zunehmenden Posttraditionalismus und z. T. extremen Populismus.

Diese Komplexität kann erschlagen und entmutigen. Sie fordert aber auch dazu heraus, sich mit ihr aktiv auseinanderzusetzen, Impulse aufzugreifen und aus einer Perspektive Christlicher Spiritualität „gegenzulesen“, die sich wiederum von diesen Impulsen in Bewegung bringen lässt.

Der Themenbereich analysiert und reflektiert die angedeuteten Suchbewegungen philosophisch-theologisch, aber auch vernetzt mit anderen wissenschaftlichen Zugängen, und begleitet so diese Bewegungen kritisch mittels angewandter Forschung.

Themen

  • Was heißt säkular? – Säkulare Frömmigkeit
  • Individualisierung und Gemeinschaft: Auf der Suche nach dem neuen Wir
  • Spirituell unter Zeitdruck: Zum heilsamen Umgang mit der Zeit
  • Zukunftsängste und die Perspektiven der Christlichen Hoffnung
  • Ästhetisierung der Lebenswelten und Liturgie/Rituale

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Stephan Winter finden Sie hier.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Stephan Winter

Prof. Dr. Stephan Winter • Leitung des Themenbereichs "Zeitdiagnostik und Spiritualität"

IUNCTUS - Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität
Kapuzinerstr. 27
48149 Münster

s.winter@iunctus.de +49 (0)251 / 982 949 0