Im April 2019 startet die neue, berufsbegleitende Weiterbildung "Spiritualität - Theologie und Praxis".

Weiterbildungswoche: „Geistbewegt – Was ist Spiritualität?“ (01.-05.04.2019)

Weiterbildungswoche „Tradition als Inspiration“ (20.-24.05.2019)

Programme


Spiritualität – Theologie und Praxis

Spiritualität – Theologie und Praxis

Unter dem Titel „Spiritualität – Theologie und Praxis“ startet im April 2019 die neue berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat von IUNCTUS. In diesem praxisorientierten Kursprogramm werden die Reflexion und der Erwerb spiritueller Fähigkeiten im persönlichen Lebens- und Arbeitsbereich in den Vordergrund gestellt. Die Weiterbildung erstreckt sich insgesamt auf zwei Jahre und umfasst neben den auf sechs Kurswochen verteilten Modulen zusätzlich zwei Reflexionswochenenden. Der Besuch von Einzelmodulen ist möglich.

Geistliche Trockenheit

Geistliche Trockenheit

Ein Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt von IUNCTUS ist die Geistliche Trockenheit. Hierbei handelt es sich um ein Themengebiet an der Schnittstelle von Theologie, Psychologie und Medizin. Spirituelle Auseinandersetzungen oder Phasen geistlicher Trockenheit als spezifische Formen einer Krise auf dem Lebens- und Glaubensweg können die Lebensorientierung und Sinnkonzepte der Betroffenen beeinträchtigen. Dies ist vermutlich besonders bedeutsam für Personen, die seelsorglich für andere arbeiten und ihr Leben auf Gott ausrichten. Wie sollen sie Halt geben, wenn ihnen dieser selber abhandengekommen ist oder die Beziehung zu Gott brüchig wurde?


Unsere Veranstaltungen


29.
Mrz.

Als Gott der Herr die Welt erschuf – Schöpfungskonzert

Als Gott der Herr die Welt erschuf Das Kapuzinerkloster lädt....

01.
Apr.

Weiterbildungswoche: „Geistbewegt – Was ist Spiritualität?“

Weiterbildungswoche Geistbewegt – Was ist Spiritualität? (mehr …).

04.
Mai.

Workshop: Laudato Si – Die Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus

Workshop: Die Enzyklika ‚Laudato Si' von Papst Franziskus als Quelle....

20.
Mai.

Weiterbildungswoche „Tradition als Inspiration“

Weiterbildungswoche Tradition als Inspiration - Gestalten und Stile geistbestimmten Lebens....

10.
Okt.

SYMPOSIUM l Wie führen wir? Spiritualität in der Management- und Führungspraxis

SYMPOSIUM Wie führen wir? Spiritualität in der Management- und Führungspraxis....

06.
Nov.

Zweites Symposium zum Thema „Geistliche Trockenheit“

Save the date! Am 6. und 7. November 2020 findet....



SYMPOSIUM „Wie führen wir? Spiritualität in der Management- und Führungspraxis“

SYMPOSIUM „Wie führen wir? Spiritualität in der Management- und Führungspraxis“

Der Themenbereich Management, Führung und Spiritualität veranstaltet am 10.-11. Oktober 2019 ein Symposium im Kapuzinerkloster Münster zum Thema "Spiritualität in der Management- und Führungspraxis – Wie führen wir?"

18. März 2019
Markus Warode
Fastenzeitreihe in Dresden eröffnet

Fastenzeitreihe in Dresden eröffnet

Die Fastenzeitreihen der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen am Kathedralforum in Dresden eröffnete dieses Jahr am Aschermittwoch Prof. Stephan Winter, der an der PTH Liturgiewissenschaft lehrt und am IUNCTUS den Themenbereich "Zeitdiagnostik" verantwortet.

11. März 2019
Stephan Winter
Jahresklausur zur Krankenhausseelsorge in Kloster Nütschau

Jahresklausur zur Krankenhausseelsorge in Kloster Nütschau

Im Februar fand die Jahresklausur der Krankenhausseelsorge im Erzbistum Hamburg in Kloster Nütschau statt.
Referent war Prof. Stephan Winter, Professor für Liturgiewissenschaf an der PTH Münster und Leiter des Themenbereiches Zeitdiagnostik bei IUNCTUS.

06. März 2019
Stephan Winter
IUNCTUS führt ersten Round Table durch

IUNCTUS führt ersten Round Table durch

IUNCTUS hat Ende Januar 2019 einen Round Table zum Thema „Spiritualität und Führung – Wie führen wir?" durchgeführt.

15. Februar 2019
Markus Warode
Save the date! Zweites Symposium zum Thema „Geistliche Trockenheit“ 2020

Save the date! Zweites Symposium zum Thema „Geistliche Trockenheit“ 2020

Am 6. und 7. November 2020 findet in Münster ein zweites Symposium zum Thema "Geistliche Trockenheit" statt.

23. Januar 2019
Mareike Gerundt
Fünftes WLE Fachgespräch der Gruppe „FOCOS – Forschungsnetzwerk Christentum und Organisationskultur in der Sozialwirtschaft“

Fünftes WLE Fachgespräch der Gruppe „FOCOS – Forschungsnetzwerk Christentum und Organisationskultur in der Sozialwirtschaft“

Bereits zum fünften Mal trafen sich am 19. und 20.11.2018 Forschende und Praktiker*innen mit Interesse am Thema Profil und Unternehmenskultur christlicher Träger der Sozialwirtschaft. Der Forschungskreis wurde 2015 auf Initiative des Wilhelm Löhe Ethikinstituts in Fürth gegründet und umfasst mittlerweile ca. 20 Interessierte. In ihrer fünften Begegnung kehrte das Netzwerk an den Gründungsort zurück, Gastgeber war die Wilhelm Löhe Hochschule. Auf dem Programm standen drei thematische Beiträge, ein Kamingespräch am Abend sowie die perspektivische Weiterentwicklung dieses Kreises.

20. Dezember 2018
Markus Warode